TQ1 – Teilqualifikation Personen und Objekte schützen

Der Bedarf an privaten Sicherheitskräften ist in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. Voraussetzung zur Ausübung einer Tätigkeit im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechtsbereichen mit tatsächlich öffentlichem Verkehr, ist das erfolgreiche Absolvieren der IHK Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO.
Wir bietet die Möglichkeit, diese Sachkunde als ersten Schritt im Sinne einer Einstiegsqualifizierung über den Weg der zertifizierten Teilqualifikationen (TQ) zu erlangen.

Dieses Teilqualifizierungsmodul TQ1 deckt einen klar definierten Bereich aus dem Aufgabengebiet und dem Ausbildungsrahmenplan ab, somit ist eine sogenannte ‚Zweitverwertbarkeit‘ möglich und kann sofort in die tägliche Aufgabenstellung am Arbeitsplatz mit einfließen. Nach Absolvierung aller Teilqualifizierungsmodule (TQ1-TQ4 oder TQ1-TQ6) in Verbindung mit einer Beschäftigung im jeweiligen Fachbereich, kann die Zulassung zur IHK-Externenprüfung beantragt werden.

Folgende IHK-Berufsabschlüsse sind möglich:

  • Servicekraft für Schutz und Sicherheit (TQ1-TQ4)
  • Fachkraft für Schutz und Sicherheit (TQ1-TQ6)


[av_heading heading=’Zielgruppe und Ausbildungsinhalt‘ tag=’h2′ style=’blockquote modern-quote‘ subheading_active=“ show_icon=“ icon=’ue800′ font=“ s